• IMG_2596.jpg
  • IMG_9437.JPG
  • IMG_9434.JPG
  • IMG_3616.jpg
  • IMG_9523.JPG
  • IMG_8132.jpg
  • IMG_1604.jpg
  • IMG_1617.jpg
  • IMG_4413.JPG
  • IMG_0642.jpg
  • IMG_1608.jpg
  • IMG_9114.JPG
  • IMG_4023.JPG
  • 49c348d4-d8d9-49de-be2b-ba4a6e042a20.jpg
  • IMG_9065.jpg
  • IMG_8758.JPG
  • IMG_1606.jpg
  • IMG_6209.jpg
  • IMG_9067.jpg
  • IMG_6205.jpg
 

TH4 - 1-2 Personen eingeklemmt, 2 Kinder bereits befreit

Technische-Hilfeleistung
Zugriffe 899
Einsatzort Details

Datum 26.05.2024
Alarmierungszeit 20:47 Uhr
Einsatzende 22:48 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 1 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 26
eingesetzte Kräfte

FFW Jagstzell
FFW Ellwangen
    Fahrzeugaufgebot   HLF10  LF 8/6
    Einsatzart1

    Einsatzbericht

    Am Sonntag Abend den 26.05.2024 wurde die Feuerwehr Jagstzell zusammen mit der Stützpunktwehr Ellwangen zu einem Verkehrsunfall alamiert. Zwischen Schweighausen und Jagstzell kam eine PKW Fahrerin von der Straße ab und stürzte mit Ihrem PKW und 3 Kinder einen Böschung hinunter und kam an einem Baum zum liegen. Durch schnelles eingreifen der Ersthelfer konnten alle das Fahrzeug mit Unterstützung der Ersthelfer verlassen. Die Feuerwehr übernahm die Absicherung des PKW, sicherte die Bundesstraße ab und zog den PKW mit einer Seilwinde auf die Bundesstrasse zurück. 

    Im Einsatz waren von der FFW Jagstzell 26 Aktive, das HLF 10 und das LF 8/6 . Von der FFW Ellwangen waren 3 Fahrzeuge vor Ort, sowie ein Notarzt, zwei Rettungswagen und ein Kamerad der DRK Bereitschaft Jagstzell.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder